Tagged: Statistik

0

Mediziner Streeck und Straus zu #Corona

Um das argumentative Bild zum Corona-Virus neben v. a. skeptischen Stimmen hier im Blog noch etwas zu erweitern, gebe ich zunächst noch folgende zwei Hinweise: Größere Auftritte absolvierte zuletzt Prof. Hendrik Streeck, Virologe der Uni Bonn: Hier findet sich also eine vorläufige Korrektur zu bestimmten Hygiene-Vorstellungen....

0

#Corona 19 – Erste Obduktionsergebnisse zeigen deutlich geringere Totenzahl durch #Covid19

Dieses Video von Dr. Bodo Schiffmann (Schwindelambulanz Sinsheim) ist eine gute Ergänzung zu den allgemeinen Bemerkungen im vorigen Beitrag in der “tagesschau” über Tote mit Corona und Tote durch Corona. Schiffmann ist ein weiterer Mediziner, der anhand von öffentlich zugänglichen Statistiken den Umgang mit der...

8

Desinformation in der Abwehr von Wodargs #Corona-Version

Beiträge zum Thema Corona-Epidemie sind derzeit innerhalb weniger Tage veraltet, was aktuelle Opferzahlen betrifft. Man muss also unterscheiden zwischen Argumenten, die sich auf solche Statistiken beziehen, und solchen, die grundsätzliche Erwägungen enthalten. In den bisherigen Beiträgen zu den dissidenten Äußerungen des Lungenarztes Wolfgang Wodarg hatte...

3

#Corona wird von der #Statistik bewiesen oder widerlegt – in ca. 1 Jahr

Ich spiele das erstmal nur gedanklich durch (wie auch hier von Wolfgang Wodarg erklärt: … ; … er sagt, wer an Corona in dieser Form glaubt, habe “von Epidemiologie keine Ahnung”). Das Folgende kann ein Beleg dafür sein, warum Corona eigentlich niemanden umbringt – es...

0

Ehem. Leiter einer Flüchtlingsunterkunft: “#Rechtsstaat nicht okay” – Initiative an der Basis

Im Bericht des Christian, aus seiner Stellung entlassener Leiter einer Flüchtlingsunterkunft, wird weitgehend ein Katalog von Negativerfahrungen abgearbeitet, was Verhalten und Einstellung einer männlichen Problemklientel von Zuwanderern betrifft. In der Aufmerksamkeit zu behalten auch der Hinweis, dass in seinem Fall Taten aus der Kriminalstatistik fielen,...

0

#Klima-Diskussion mit #Rahmstorf & Co. – lose Fäden mit unerfreulichem Abschluss

Mal sehen, wie oft sich die Gelegenheit noch ergibt … Aktuelle Diskussionen zu Reizthemen wie “Klimawandel” kann man auf Facebook oder Twitter mittlerweile ja schnell mit persönlichen Unbekannten führen. Die räumliche Distanz führt freilich noch eher zu unguten Verhaltensmustern, wenn es kontrovers wird. Ich gebe...

0

Oliver Schlaudts problembereinigter Begriff von #Migration

Im aktuellen “Merkur” ist ein Beitrag des Philosophen Oliver Schlaudt (Universität Heidelberg) enthalten: “Homo migrans: Schlaglichter aus der Dunkelheit der »Deep History«” (zeitlich begrenzt online frei verfügbar). Der Tenor ist eindeutig – und jedem Diskutanten zum Thema seit vielen Jahren von linksliberaler Seite bekannt. Diese...

0

Wie die taz mit (er)nüchtern(d)en Zahlen ein Weltbild verzerrt – #Flüchtlinge

Im taz-Artikel hier weiter unten entsteht ein Schuldkomplex, auf den ich mit Anfang 20 auch sofort abgefahren wäre (‘Wir sind schuld, Deutschland muss nach wie vor historische Schuld sühnen, gleich, an wem und ohne Berücksichtigung aller möglicher Faktoren, praktischer wie logischer Notwendigkeiten und durchaus philosophischer...

0

Migrantische #Gewalt-Kriminalität aus 14 Tagen Mail-Verteiler

Wer mich persönlich kennt, erhält immer wieder mal Mails mit Link-Hinweisen und Zitaten. Im Laufe der Zeit haben sich drei Gruppen von Empfängern definiert: ein sehr kleiner harter Kern, der das meiste wahrnimmt, selbst reagiert und Beispiele zurückschickt; alle weiteren, die so gut wie nie...