Kategorie: Manipulation

0

Zitat der Woche: Soros verdient 1 Mrd. an Abwertung des Yen

Die Abwicklung von Börsengeschäften im Modus des Geheimen – mit Insiderkenntnissen – spielt sich vor aller Augen ab. In den Finanzkrisen ist sie ein einfaches Spiel, einzig abhängig vom richtigen Zeitpunkt. „Die Welt“ berichtet darüber, wie Investor und Fondsmanager George Soros das Auf und Ab...

RTL-Stars im Vergleich zu UFA-Stars - Lookalikes - Doubles 0

RTL – eine Mixtur aus Drittem Reich und Fifties

„Drei TV-Stars von der Tankstelle“ – na gut, es sind nicht nur drei, sondern acht: Dieter Bohlen, Bülent Ceylan, Oliver Geissen, Daniel Hartwich, Frauke Ludowig, Paul Panzer, Marco Schreyl und Sylvie van der Vaart. „Die Drei von der Tankstelle“ werden in diesem „filmdenken vlog“ jedoch...

4

2 x Realitätsverweigerung bei SPD-Veteranen

Die Strukturen von Irrtümern und Lügen in unserer politischen Öffentlichkeit sind hartnäckig und schwer zu bekämpfen. Ob sie wirklich schwer zu verstehen sind, sei hier einmal mehr gefragt. Die relative Undurchdringlichkeit von Problemen, der Frage nach ihren Urhebern und den Möglichkeiten, Probleme wie ihre Verursachung...

0

Zypern-Hilfe: Nachrichten vom Wert keines Pfifferlings

Wer unsere News mitliest, erkennt die wahren Konturen des politischen Geschäfts und der Finanz- bzw. Eurokrise: Das Haltbarkeitsdatum von Nachrichten ist mittlerweile höchstens am Vortag anzusetzen. Positive Nachrichten sind fast ausschließlich als Gehirnwäsche für ein leichtgläubiges Publikum zu werten. Denn wenn Angela Merkel an das,...

0

Argumentationsakrobat Asmussen

Das mittlerweilige Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB) Jörg Asmussen (SPD) tritt seit seinem letzten Karriereschritt ein wenig öfter öffentlich auf, als hier in einem früheren Artikel besprochen. So sprang auf „Spiegel Online“ (28.01.2013) die Überschrift „Notenbanker Asmussen: ‚Die Zinsen in Deutschland werden steigen‘“ ins Auge....

0

Begriffsbestimmung: Verschwörungstheorie

Es kommt mir ein wenig zu sehr nach Art „Hallo, liebe Kinder“ und „Telekolleg“ herüber – aber da hat der Kritiker leicht reden. Ich weiß auch nicht, ob man zu Person und Institution noch weitere Hintergründe kennen sollte. Dennoch: Ein Beitrag von Andreas Popp („Wissensmanufaktur“)...

1

Merkel und die Milliardäre

Die Systemfrage an die Finanzwelt zu stellen, bleibt einstweilen ein Gedankenspiel. Dennoch ist die Betrachtung der Rhetorik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Herausforderung an die Kompetenz für die Funktionsweise der Geldmärkte. Beschwichtigende und Hoffnung verheißende Aussagen in ihrer Neujahrsansprache für 2013 demonstrieren einige Kardinalfehler...

2

Verschwörungsextrakt Wirtschaft/Medien/Technik/Geheimdienst

Dieses Video stellt ein paar Kardinalargumente von Verschwörungstheorien mit der Zuweisung an Konzerne und technisch orientierte Bereiche wie Genforschung und die angeblichen Aktivitäten des HAARP-Projekts vor. Darin auch eine seltene Hypothese zu elektromagnetischen Eigenschaften von Genomen. Hier beobachten wir die konspiratologische Thesenbildung in ihren Rekombinationen,...

0

Von Gaucks und Maschmeyern

Zu Weihnachten ereilte uns eine neue Sonntagsrede des Bundespräsidenten Joachim Gauck. Zeit also, dessen Rhetorik einmal mit etwas Klartext zu beantworten. Zwar redet der ehemalige Pastor in fast jeder Ansprache auch von der „sozialen Schere“, doch im Wesentlichen verharmlost sein salbungsvoller Ton alle wesentlichen Probleme...