Verschlagwortet: Finanzkrise

0

tageshorrorschau vom 23.07.2012

Die gestrige „tagesschau“ (ARD) ist eine Ansammlung von katastrophischen Nachrichten: von Kriegen in Nahost, der Finanz- und Eurokrise, Atomkatastrophe und Waldbränden. Der nahende Staatsbankrott in Griechenland hat zu einer neuerlichen Variante von „Hoffen und Bangen“, von Solidaritätsbekundungen und Pleitevoraussagen geführt. Eine Kommission in Japan stellt...

0

Die nächste Verschwörungstheorie: Max Otte

An ihren Taten sollt ihr sie erkennen – das gilt auch für Spekulanten. In der „Frankfurter Rundschau“ vom 13.07.2012 gibt der Wirtschaftswissenschaftler Max Otte ein Interview, in dem er Gründe und Verlauf der Euro-Krise folgendermaßen beschreibt: Sicher, der Schuldenschnitt für Griechenland hat sie einiges gekostet....

0

Finanz- und Europa-Politik ohne Untertitel

Die Medienpräsenz von verantwortlichen Politikern und anderen Akteuren der Finanzkrise ist mitentscheidend dafür, welche politischen Konsequenzen diese Krise hat. Das leuchtet schnell ein – unübersichtlicher ist aber die Realität der Massenmedien, an der dies zu bemessen ist. Ergänzend zum „GesichterWissen“-Text zum deutschen Finanzpolitiker Jörg Asmussen...

0

Kino Okkult News (3) – Staatschulden und Millionengehälter

Geheimgesellschaften – Politik und Finanzwelt Während das allgemeine Bewusstsein die Euro-Krise noch wegnormalisiert, wie es eben geht, deuten Nachrichten auf eine tiefgreifende Veränderung der Europäischen Union hin – den Ausstieg Griechenlands und potenziell weiterer Kandidaten: 10.05.2012 – Euro: Wie lange noch? 11.05.2012 – Schuldenkrise –...

0

Wann wird das Finanzsystem zum Allgemeinwissen?

Zwei Beispiele auf „YouTube“ zeigen uns zweierlei: wie stark die Machtausübung sehr kleiner Interessengruppen auf alle TV-Kanäle mit großer Reichweite sind; und warum Sendeschemata von ca. 15-90 Min. nicht taugen, bestimmten Themen gerecht zu werden. Da haben wir einerseits Wilhelm Hankel, der in Gegenöffentlichkeiten des...

0

Ausbeutung durch Finanzpolitik – Konspiration ohne Konspiration?

„Machen Sie sich’s nicht so einfach, alles zu einer Konspiration zu erklären.“ So bei 20:40 Min. in dem hier folgenden Video der Wirtschaftswissenschaftler Heiner Flassbeck, derzeit Chefvolkswirt der UNO-Organisation für Welthandel und Entwicklung (UNCTAD). Die übrigen Aussagen Flassbecks betonen die äußerst schwierige finanzwirtschaftliche Situation in der Europäischen...

0

Finanzkrisen-Politik – Ahnungslosigkeit oder Lügen?

Im Nachbar-Blog gibt es noch ein paar Worte mehr zu einem weiteren Video-Beitrag zum „GesichterWissen – Thema: Finanzkrise“. Hier wird anhand einiger Personen wie Rainer Brüderle, Christine Lagarde, Angela Merkel, Philipp Rösler oder Wolfgang Schäuble gezeigt, wie betrügerisch manche ihrer massenmedial verbreiteten Äußerungen und Voraussagen...

0

Dämonologie der Finanzkrise

Die These mag erst einmal recht steil klingen – leider ist es notwendig, sie aufzustellen: Das Personal in Finanzwirtschaft und -politik, das die gegenwärtige Szene beherrscht, könnte auf eine besondere Weise ausgewählt worden sein. Die Hintergrundgremien, die seit Jahrzehnten Karrieren fördern und steuern, schließlich die...

0

Dämonen der Finanzkrise

Das Nachbar-Projekt „GesichterWissen“ informiert in seinem ersten Themenheft über die anhaltende Finanzkrise und ihren mutmaßlichen okkultistischen Hintergrund: Die Akteure in Finanzpolitik und -industrie wurden nach physiognomischen Schemata ausgewählt, die sich an einem Lexikon der Dämonen aus dem 19. Jahrhundert orientieren. Hier der Video-Trailer zum Heft:

0

Die wahren Bilder der Finanzkrise

Das filmdenken-Projekt „GesichterWissen“ zeigt mit dem ersten Themenheft zur Finanzkrise, dass die Hintergründe der forcierten Finanzkrisen 2008ff. allem Anschein nach in einem letzthin satanistischen Kontext zu suchen sind. Hier zur beispielhaften Veranschaulichung der Trailer zum Heft: Die Besetzung von Rollen in diesem Welttheater folgte, wie...