Markiert: Arbeitsmarkt

0

#Telefon-Terror auf “Telefondosen”

Zu jenen Bereichen, die dabei helfen, mit weitgehend sinnfreien und für Betroffene am anderen Ende der Leitung eher belästigenden Tätigkeiten die Arbeitslosen-Statistik aufzupimpen, gehören bekanntlich Callcenter. Ein Gravitationszentrum der Aufklärung in Deutschland, die Stadt Bochum, beherbergt den Betreiber des verdienstvollen YouTube-Channels “Telefondosen” (laut Impressum Peter...

1

lllusionen der #Integration von #Flüchtlingen auf dem #Arbeitsmarkt

Was bislang als Professionalität in Journalismus und Medienöffentlichkeit wirkte, kippt langsam in eine enervierende Schwergängigkeit und Unterkomplexität um. So zeigt es die Sendung „phoenix Runde: Flüchtlinge in Deutschland – Kraftakt für die Wirtschaft?“ (29.10.2015). Fast das gesamte Gespräch ist bestimmt von Luftbuchungen, Wunschvorstellungen, eingeschränkter Betrachtung....

1

Frank-Jürgen #Weise – Die 2 Körper des #Jobcenter-Patriarchen

Heute wird verkündet, dass dem zurückgetretenen Manfred Schmidt als Behördenchef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Frank-Jürgen Weise folgt. Letzterer ist immer noch Oberhaupt der Bundesagentur für Arbeit und damit Herr über die Jobcenter der Republik. Als „fähigen Manager einer Mammutbehörde“ beschreibt ihn aus...

netzlesen.de - Konzept und Trailer 0

Politikersprech, Presse, Krise und Gegenöffentlichkeit

Wie Frau Merkel zu Beginn des folgenden Videos korrekt bemerkt: Akten sind deklassifiziert worden, man muss sie nur noch einsehen. Das Gute: Informationen sind seit ein paar Jahren über das Internet besser zugänglich. Langsam nimmt die neue Öffentlichkeit noch mehr an Fahrt auf, auch mit...

0

Kino Okkult News (2) – Ausgetrickste Steuerzahler

Geheimgesellschaften / Politik und Finanzwelt Die politischen Linderungsversuche für Krisenfolgen sind meist bloße Kosmetik: 09.05.2012 – US-Konsumentenkredite mit stärkstem Anstieg seit März 2001. Die Zunahme um 21,4 Milliarden Dollar wäre für die “private” US-Konjunktur eine gute Nachricht – würde hinter den meisten Krediten nicht die...

1

Ist der Abstieg „realistisch“?

Im WebTV der „Neuen Zürcher Zeitung“ äußert sich heute Prof. Klaus F. Zimmermann vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) zur wachsenden Notwendigkeit von Zuwanderung für den deutschen Arbeitsmarkt. Zimmermann spricht von einer ab ca. 2015 notwendigen Zahl von 500.000 hochqualifizierten Zuwanderern jährlich. Screenshot: NZZ Online,...