#Telefon-Terror auf “Telefondosen”

Zu jenen Bereichen, die dabei helfen, mit weitgehend sinnfreien und für Betroffene am anderen Ende der Leitung eher belästigenden Tätigkeiten die Arbeitslosen-Statistik aufzupimpen, gehören bekanntlich Callcenter. Ein Gravitationszentrum der Aufklärung in Deutschland, die Stadt Bochum, beherbergt den Betreiber des verdienstvollen YouTube-Channels “Telefondosen” (laut Impressum Peter Reudner), der mit bemerkenswerter Seelenruhe betreffende Quasseleien aufzeichnet.

Die Ausübenden sind aus meiner Sicht nun kaum moralisch verantwortlich zu machen – denn freiwillig begibt sich wohl niemand in einen solchen Job. Dennoch werden hier Wahrheitsmomente auf den Datenspeicher gebannt, die zur Sittengeschichte der jüngeren Zeit gehören. Sie betreffen zuletzt eben auch die Frage, ob man bei jedem Unsinn mitmacht. Hat man diese Frage einmal aufgeworfen, wird es zumindest nie mehr langweilig …

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

Kommentar verfassen