Markiert: Soziologie

0

Undifferenziertes zur Kritik von #Migration und #Islam bei Alexander Yendell

Ein ausführliches Interview des Deutschlandfunks mit dem Soziologen Alexander Yendell (Universität Leipzig, Kompetenzzentrum für Rechtsextremismus- und Demokratieforschung) ist ein Musterbeispiel für Fragwürdigkeiten der Behandlung von Themen wie Rechtspopulismus / -extremismus sowie Kritik an Massenmigration und Islam in der Gegenwart: “Rechtspopulismus – ‘AfD-Wähler sind zum Teil...

0

Diskutiert die #Linke wirklich zum Migrations-#Gewalt-Diskurs?

Auf Facebook muss ich mich etwas zurückhalten, da ich zu differenzierten Antworten neige – und schnell in Gefahr wäre, dort noch mehr Zeit zu verbringen als andere, die darüber klagen, damit zuviel Zeit zu verbringen oder verbracht zu haben. Und da schreibe ich nun mal...

0

Ferdinand Lundberg, der Klassiker

Als ein Nachtrag zum vorigen Eintrag und Video fällt mir gerade auf, dass eines meiner Argumente zur kapitalistischen Reichtumsverteilung bis hin zu der Formulierung ‚im Geld schwimmen‘ sich in Ferdinand Lundbergs Buch „Die Reichen und die Superreichen“ (1968) auf der ersten Seite findet – die...