Kategorie: Allgemein

0

Zitat der Woche: Sozialistisches Vermächtnis und Schuldenwirtschaft

Der Tod von Hugo Chávez ist nicht nur Anlass zur Trauer, sondern auch eine Erinnerung an Grenzen und Ambivalenzen der linken Utopie. Einzelne Kommentatoren weisen dieser Tage dezidiert auf die Rolle von Chávez’ Venezuelas als profitabler Schuldner der Finanzindustrie hin. Hierin liegt eine geheimpolitische Steuerung...

4

2 x Realitätsverweigerung bei SPD-Veteranen

Die Strukturen von Irrtümern und Lügen in unserer politischen Öffentlichkeit sind hartnäckig und schwer zu bekämpfen. Ob sie wirklich schwer zu verstehen sind, sei hier einmal mehr gefragt. Die relative Undurchdringlichkeit von Problemen, der Frage nach ihren Urhebern und den Möglichkeiten, Probleme wie ihre Verursachung...

2

„Sandy Hook“, angekündigt in „The Dark Knight Rises“

Wir erleben dieser Tage neue professionelle Bankrotterklärungen sogenannter „Journalisten“ am Beispiel des Amoklaufs in der Grundschule „Sandy Hook“, Newtown, Connecticut, am 14.12.2012. Will sagen, die Informationsübermittlung tendiert immer mehr und offensichtlicher zu sachlich verfälschender Propaganda. Es ist zwar schön, dass wir Einrichtungen haben, die innerhalb...

1

Nazan Eckes als Integrationswunder und Propagandaproppen

Ein aktuelles Interview von „TomBoSphere“ widmet sich der RTL-Moderatorin Nazan Eckes. Gegenstand des Gesprächs ist ihr Buch „Guten Morgen, Abendland. Almanya und Türkei – eine Familiengeschichte“, das 2010 erstmals erschien. An diesem Interview fallen einige Widersprüche auf, die auch auf den ersten Seiten ihres Buches...

0

Verschwörungstheorie und wie das ZDF sie sah

Im Nachbar-Blog „Kino Okkult“ gibt es eine Rezension zur ZDF-Dokumentation „Vorsicht Verschwörungstheorie!“ (28.02.2012), die u. a. einen neuen Meilenstein in der Desinformationsarbeit etablierter Medien zum Thema „11. September 2001“ darstellt.

0

Georg Kreisler und die Musikkritiker

Am 28.07.2011 erschien in der „Zeit“ das letzte große Interview mit dem Musiker und Autor Georg Kreisler. Entgegen seinem wiederholten Hinweis darauf, er sei, zumal in den Massenmedien, über die Jahrzehnte weitgehend ignoriert worden und seine Popularität gründe auf Mund-zu-Mund-Propaganda, räumt ihm die Wochenzeitung zu...

4

Ein Super-(RTL-)Vormittag

Die Osterferien haben begonnen, aber am Kinderprogramm von Super RTL ändert dies nur wenig. Weit entfernt ohnehin seit Jahren die Grundsatzfrage, warum es TV-Vollprogramme für Kinder braucht. Ein Blick auf die Seite „www.tvprogramme.net“ zeigt z. B. im Archiv für Donnerstag, den 19.04.1984, dass das Vormittagsprogramm von...

1

Wie Atomenergie Sprache wird

Das Buch-und-Blog-Motto „Wie TV-Unterhaltung Leben zerstört“ verblasst in diesen Tagen vor der Atom-Katastrophe im japanischen Fukushima und dem Bürgerkrieg in Libyen. Eine Ursache der ersteren ist freilich ein zentrales Argument dieses Projekts: Wo Informationssysteme nicht (mehr) differenziert und transparent funktionieren, wächst die Selbstgefährdung von Gesellschaft...