Verschlagwortet: Suhrkamp

0

Sündenbock #Verschwörungstheorie im SPIEGEL

Mit anderen Worten: Der SPIEGEL stellt fest, was bis vor Kurzem noch als “Verschwörungstheorie” von “Crash-Propheten” u. Ä. gelten sollte. Der vorherige wird als Normalzustand nicht hinterfragt, nun aber seien Probleme aufgetreten, die möglicherweise zum “Chaos” führten. Dies ist das Einfallstor für Verschwörungsmythen und Sektierertum aller...

2

“Nichts ist, wie es scheint”

Michael Butter bekommt noch einmal Publicity, als sei das Buch neu erschienen. Das war im März 2018 – also von heute aus sechs Monate über 1 Jahr hinaus, innerhalb dessen solche Sachbuch-Rezensionen als Neuheit gelten. Cicero reißt dazu an: “Gerade ist bei Suhrkamp sein neues...

0

Jürgen Habermas’ Glauben an den Nicht-Glauben

Ich polemisiere einmal in Unkenntnis eines solchen im November 2019 erscheinenden Buches: Jürgen Habermas, “Auch eine Geschichte der Philosophie. Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen / Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen”. Es geht allerdings darum, zu...