#VideoTip: #Chemtrails – zwischen #Meteorologie und rechter #Verschwörungstheorie

Das Thema Chemtrails wird von mir nachrangig behandelt. Alles, was ich bisher dazu gelesen und gesehen habe, hat mich nicht überzeugt – dementsprechend auch nicht motiviert, tiefer in die Materie einzusteigen. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass eindeutig toxikologisch nachweisbare Einflussnahmen solcher Größenordnung Teil eines verschwörerischen Projektes sein können.

Ich habe vielmehr den Eindruck, dass Chemtrails zu einem Arsenal von Ablenkungs-Themen gehören, mit denen nicht zuletzt der Begriff “Verschwörungstheorie” kontaminiert, d. h. diskreditiert wird.

Insofern sehe ich dieses Video aufgrund seiner Überschrift als etwas ambivalent. Inhaltlich habe ich zunächst aber mal keine Einwände. Hier im Blog wurde bereits deutlich, dass ich nicht alle Ansichten und Präsentationsweisen von Holm Hümmler teile. Seine Arbeitsgruppe für diese Themen, “GWUP – Die Skeptiker”, habe ich durch einen Besuch auf Facebook ebenso schon kritisiert. Dabei ist aber auch zu bedenken, dass es bei GWUP verschiedene Untergruppen gibt und die Facebook-Gruppe nicht repräsentativ für alle ist.

Inhaltlich sehe ich hier also jedenfalls berechtigte und einleuchtende Argumente dafür, dass es sich bei Chemtrails um eine Hoax handelt, der dann sicherlich auch von bezahlten Geheimdienst-Leuten zur Verwirrung gefördert wird. Wer das anders sieht, kann es ja gern kommentieren und Hinweise zu nachvollziehbaren Nachweisen für die angebliche Ausbringung von Chemtrails geben.

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Verwandte Artikel

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

1 Response

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.