Markiert: Ökologie

0

Weltklima überstimmt

Die „tagesschau“ kann es zunächst nur auf ihre Weise ‚abbilden‘: Der Weltklimagipfel im mexikanischen Cancún folgt einer nur leicht variierten Dramaturgie, d. h. dem, was man wahlweise als zerstörerische Stagnation oder langsamen Fortschritt zu bewerten hat. Zweimal widmet sich eine 20-h-Ausgabe der ARD-Nachrichtensendung dem Ereignis. Am...

0

Stroh und Strom

Repräsentativ für den medialen Umgang mit ökologischen Problemen ist am 02.09.2010 die Themensendung von „nano“ (3sat), „Das Öl ist alle“ (hier derzeit auf der Website anzusehen). Ich will nicht prinzipiell herummäkeln, denn die in der Sendung vorgebrachten Aussagen sind eigentlich alarmierend genug. Neben der Frage...

0

Liebe und Tod im „Tunnel“

In einem ARD-Brennpunkt berichtet am Abend des 24.07.2010 Thomas Bug von der Massenpanik in einem Tunnel auf der Loveparade in Duisburg, die schließlich 21 Todesopfer und 342 Verletzte gefordert haben wird: Es ist ’ne absolut bizarre Situation. Es gibt so zwei Bereiche auf diesem wahnsinnig...

0

Rutschen will gelernt sein

Am 15.07.2010 behauptet Kabel1 – wie an jedem Werktag um 17.55 h – die Einheit von „Abenteuer Leben – Täglich Wissen“. „Infotainment“ heißt hier, dass die beiden Hauptthemen der 45minütigen Sendung lauten: „Das Ultimative Rutschen-Duell“ und „Crazy – Kann man mit einer Ritterrüstung schwimmen?“ (Nachzusehen hier.)...