Kategorie: Presseschau

0

Argumentationsakrobat Asmussen

Das mittlerweilige Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB) Jörg Asmussen (SPD) tritt seit seinem letzten Karriereschritt ein wenig öfter öffentlich auf, als hier in einem früheren Artikel besprochen. So sprang auf „Spiegel Online“ (28.01.2013) die Überschrift „Notenbanker Asmussen: ‚Die Zinsen in Deutschland werden steigen‘“ ins Auge....

0

Geheimdienst-Prophetie gibt „The Dark Knight Rises“ Recht

Ein Bericht des „US National Intelligence Council“ über die Lage Nordamerikas bis 2030 enthält viele Zutaten apokalyptischer Visionen: gewaltsame Aufstände, Krieg um Ressourcen u. a. Ein solches Sensationslevel veranlasst auch die „Bild“-Zeitung (11.12.2012) auf ihre Weise nachdenklich zu werden. Auf „Kopp Online“ (15.12.2012) gibt es dazu...

0

Presseschau 3: Identifiziert und verwechselt

Gesichtserkennung greift auf die Werbewelt und den Umgang mit Konsumenten über. 24.02.2012 – Werbung nur für Frauen. Ein Videowand-Prototyp an einer Londoner Haltestelle arbeitet mit Gesichtserkennung Demgegenüber will ein Deutscher sein Gesicht der Produktwerbung preisgeben. 02.03.2012 – Der Sachse, der sein Gesicht verkauft – Erste...

0

Presseschau 2: Mona Lisa und Mona Lisa

Anfang Februar enthüllte die Kunsthistorik ein Phänomen der Doppelung in besonders prominenter Gestalt: Bisher unbekannt, wurde eine Replik von Leonardo da Vincis „Mona Lisa“ präsentiert. Ausgerechnet im Jahr 1666 sei sie erstmals in einem Inventar verzeichnet, so „Der Spiegel“ (02.02.2012). (Mehr dazu auch im „Handelsblatt“...

0

Presseschau 1: Kim Jong Il hinterlässt Vakuum

Der Südkoreaner Kim Young Sik durfte zahlreiche Auftritte aufgrund seiner Ähnlichkeit zu dem jüngst verstorbenen nordamerikanischen Diktator Kim Jong Il absolvieren. Nun sieht der 61jährige seinen Stern verblassen, berichtet „N24“ am 30.12.2011. Dafür erlangte der Stuntman Bob Anderson erhöhte Popularität, weil er einem fiktiven Imperator,...