Britischer Premier David #Cameron im #Piggate

Es ist ein weiterer Satz im aufkommenden Epos der Dekadenz britischer Eliten. Premierminister David Cameron ist nun in das sog. Piggate verwickelt, eine teuflische Mischung aus Geheimgesellschaften, Ritualen, Elite-Verschwörungen und Drogen.

Dass er laut einer neuen Biografie an einem Aufnahme-Ritual teilgenommen haben soll, bei dem er seinen Penis einem Schweinekopf in den Rachen legte, ist das pikante Detail, das nun weidlich berichtet wird. Der Beitrag von „The LipTV“ von heute dokumentiert die hysterische Stimmung, in der nun über elitäre Hochschulen und Geheimbünde verstärkt debattiert wird.

Außerdem noch Mark Diceʼ Version der Affäre:

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Verwandte Artikel

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de – Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        

Kommentar verfassen