Tagged: Carsten Maschmeyer

0

Wulffogramm 1: Lobby-Spam à la carte

Als Nachtrag zu Wulffs zwei großen Gs nimmt uns „Spiegel Online“ vom 10.01.2012 die Illustrationsarbeit ab: Anschauen und einfach genießen! Die nun insinuierte Lobby-Arbeit durch Wulffs Freund, den Filmproduzenten David Groenewold, mit der Zahlung von 10.000 Euro an Karl Hugo Pruys für dessen Buch „Christian...

1

Besser die Wulffheit?

Die „heute“-Nachrichten vom 20.12.2011 berichten über die neuen Vorwürfe gegen Bundespräsident Christian Wulff, er habe sich 2007 Anzeigen für eine Buchveröffentlichung von dem Unternehmer Carsten Maschmeyer bezahlen lassen. An diesem kurzen Nachrichtenstück lässt sich zeigen, wie etwa mit der Wahl von Interviewpartnern auf der kurzen...

0

Führungspersonen und FDP-Nullsprech

Wie gerade in „Glotze fatal“ besprochen, verteidigt Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) den Bundespräsidenten Christian Wulff (CDU) gegen Vorwürfe der Korruption durch private Unternehmer wie Egon Geerkens, neuerdings auch Carsten Maschmeyer: Der Bundespräsident wird aufgeworfene Fragen beantworten und die Sachverhalte aufklären und ich denke, von daher...