Nicolaus Fest zur #Islamisierung an deutschen #Schulen – #AfD

Ohne voreilige carte blanche für das Parteien-Projekt „Alternative für Deutschland“ (AfD) halte ich hier das Video von Nicolaus Fest zur Islamisierung an deutschen Schulen fest. Es fasst die zunehmende Ungleichbehandlung in einer vermeintlich gleichberechtigten Gemeinschaft beispielhaft zusammen.

Bei allen berechtigten Fragen und Zweifeln gegenüber der AfD ist zu bemerken, dass Fest hier wohl eher Mehrheitsmeinungen unter den Nicht-Moslems ausspricht. Und die AfD ist derzeit die einzige größere politische Kraft, die diesen Meinungen Ausdruck verleiht. Auch hierin ist dieses Video nicht nur Wahlwerbung, sondern eine korrekte Bestandsaufnahme.

Diese Bestandsaufnahme wirkt unter vielen gleichlautenden Äußerungen im Internet inhaltlich nicht neu – sie ist aber eine notwendige Erinnerung innerhalb eines rasanten zeitlichen Verlaufs, innerhalb dessen durch unkontrollierte Massenzuwanderung kaum änderbare Realitäten geschaffen werden. Es kann in niemandes Interesse sein, das als Betroffener wieder zu verdrängen. Und um dieser Verdrängung entgegenzuwirken, ist jede diesbetreffende Äußerung und jedes Gespräch dringend notwendig.

Neben den schweigenden Mehrheiten gegen eine Islamisierung Europas gibt es – mit einer Schnittmenge zu diesen – ebf. Mehrheiten, die das bestehende Risiko und die Macht der Entwicklung unterschätzen. Wie von Fest angesprochen, sind die Regeln herrschender Massenmedien bisher auf Vertuschung und Ablenkung ausgerichtet. Natürlich wird es weiterhin darum gehen, die Hintergründe dieser Meinungsmache zu beleuchten.

Die damit zusammenhängenden Konflikte werden sich leider verschärfen. Es wird – und dies schreibt einer, der sich nie als Fremdenfeind verstanden hat und immer noch nicht versteht – auch ein zugespitzter Konflikt zwischen den Religionen und Weltanschauungen sein, dessen möglichst friedliche Austragung eine der größten anstehenden Aufgaben ist. Dazu gehört auch die Aufarbeitung so vieler pädokrimineller und hütchenspielerischer Umtriebe unter dem Dach sog. „christlicher Kirchen“. Und sie ist – neben einem schleichenden Verschwinden von vielem, was uns zu Recht lieb und teuer ist – die einzige Alternative für Deutschland.

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Verwandte Artikel

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        

Kommentar verfassen