#Buchhandel zensiert Gerhard Wisnewski

Diese Schilderungen gehören hier einfach weitergegeben – sie können letztlich, ob im Buchhandel, bei der Suchmaschinen-Indexierung oder durch Filter und Algorithmen in sozialen Netzwerken – jeden Publizisten betreffen, der seinen Lesern anderes bietet, als irgendwelche numinosen Instanzen und eine Armada oft nur bestenfalls halbgebildeter Funktionäre es als ‘genehmigt’ durchwinken wollen …

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.