Television as usual

Je länger das Fernsehen dauert, desto schlauer werden Zuschauer – manche jedenfalls. Das folgende Video, „Wie man einen Beitrag baut“, veranschaulicht sehr schön inhaltliche und formale Konventionen von TV-Berichten mit Umfrage, aus denen das Hirn vor dem Bildschirm schließlich wieder wichtige Informationen aus unwichtigen herausfiltern muss:

Bleibt zu hoffen, dass auf dem YouTube-Channel von 120sekundenYT bald noch mehr zu sehen ist. Autor Martin Giesler ist selbst Journalist und hat auch ein Blog, auf dem er zum Thema berichtet hat.

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.