#Pluralismus vs. #Propaganda – ein Beitrag von Thierry Meyssan

In seinem Beitrag “Für London ist Propaganda eine Kunst” weist Thierry Meyssan auf einige interessante aktuelle und historische Zusammenhänge hin, die Propaganda in Kriegszeiten betreffen. Die Briten erarbeiteten sich für die Diffamierung des Gegners als erste eine besondere Expertise.

Hinzu kommt, dass der Pluralismus unserer Massenmedien immer weiter zurückgeht. Auf Knopfdruck erscheinen in allen großen Blättern in allen Ländern gleichzeitig dieselben Bilder …

zeitungen-titelseiten-2016-08-20

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

Kommentar verfassen