#Pluralismus vs. #Propaganda – ein Beitrag von Thierry Meyssan

In seinem Beitrag “Für London ist Propaganda eine Kunst” weist Thierry Meyssan auf einige interessante aktuelle und historische Zusammenhänge hin, die Propaganda in Kriegszeiten betreffen. Die Briten erarbeiteten sich für die Diffamierung des Gegners als erste eine besondere Expertise.

Hinzu kommt, dass der Pluralismus unserer Massenmedien immer weiter zurückgeht. Auf Knopfdruck erscheinen in allen großen Blättern in allen Ländern gleichzeitig dieselben Bilder …

zeitungen-titelseiten-2016-08-20

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.