#VideoTip: #CIA-Funktionär bestätigt – #Obama bespitzelte #Trump

Es ist für deutsche Zuschauer schon ungewohnt, dass ein früherer CIA-Vertreter in dieser Ausführlichkeit interviewt wird. Gary Bentsen ist eine gut dokumentierte Person und somit als nach wie vor offizielle Quelle nicht wegzudiskutieren. Ab 12:00 Min. wird es besonders interessant. Und die Erklärung ist schlicht, dass Donald Trump als neu gewählter Präsident in Abläufe Einblick nehmen konnte, die vor seiner Wahl unter Barack Obama stattfanden – in Anwendung einer FISA-Autorisierung. Aus dem Transkript:

It was FBI and NSA – it was clearly the FBI and the NSA that were involved, it would never have been the CIA doing that, they don’t listen to telephones in the U.S.

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.