Kategorie: Zitat

0

Zitat der Woche: Sozialistisches Vermächtnis und Schuldenwirtschaft

Der Tod von Hugo Chávez ist nicht nur Anlass zur Trauer, sondern auch eine Erinnerung an Grenzen und Ambivalenzen der linken Utopie. Einzelne Kommentatoren weisen dieser Tage dezidiert auf die Rolle von Chávez’ Venezuelas als profitabler Schuldner der Finanzindustrie hin. Hierin liegt eine geheimpolitische Steuerung...

0

Zitat der Woche: Goldman Sachs zu Gast bei Freunden

Für Zeitungsleser und Wähler gilt es zu trennen zwischen verbalem und realem Verhalten von Politikern – auch wenn sich in der Realität verschlossene Türen zwischen Tätern und Opfern befinden: Das Ergebnis ist angesichts der kritischen Äußerungen der Bundesregierung zur Finanzindustrie überraschend: Kein anderes Geldhaus hat...

0

Zitat der Woche: Lavieren beim Profitieren

Im Zustand eines anhaltenden und kollektiv heruntergespielten Aufschubs von Zusammenbrüchen an den Finanzmärkten wird Sprache immer weniger vertrauenswürdig. Das heißt jedoch nicht, dass die öffentlich Sprechenden nicht allermeistens einen Weg finden, bei erfolgreichen wie defizitären Geschäften als Einzelperson exorbitant zu verdienen. So schreibt die Neue...

0

Zitat der Woche: 9/11-Verdächtige amüsieren sich

Die Welt schreibt am 29.01.2013: Dem Gericht in Guantánamo bringen KSM und die vier Mitangeklagten keinen Respekt entgegen. Wenn der Richter den Raum betritt, bleiben sie sitzen. Voriges Jahr provozierten sie einmal, als sie untereinander scherzten und in einer Ausgabe des „Economist“ blätterten. http://www.welt.de/politik/ausland/article113200391/Mysterioese-Zensur-verbluefft-Richter-im-9-11-Prozess.html Mehr...

0

Zitat der Woche: Goldman Sachs boomt

me-magazine schreibt am 20.01.2013: Das Jahr ging auch dank dieses wunderbaren Geldgeschenks der FED mit einem satten Gewinn für Goldman Sachs zu Ende. So konnte die Investmentbank im vierten Quartal Einnahmen in Höhe von 9,24 Milliarden Dollar erreichen. Analysten rechneten „nur“ mit 7,91 Milliarden Dollar....