Mehr Wähl beim Demokratien

Feedback soll also liquid werden? Am gerade vergangenen Wahltag in Nordrhein-Westfalen erreicht die Piratenpartei 7,8 % Stimmanteil. Ihr Konzept besteht in einem Kernargument der politischen Teilhabe, wie das Wahlprogramm es formuliert:

Wir Piraten streben eine möglichst hohe demokratische Gleichberechtigung aller Menschen an. Deswegen ist es Ziel der Piratenpartei, die direkten und indirekten demokratischen Mitbestimmungsmöglichkeiten jedes Einzelnen zu steigern und die Partizipation jedes einzelnen Mitbürgers an der Demokratie zu fördern.

Nehmen wir doch gleich einmal selbige Wahl als Praxistest für einen solchen Anspruch. Und weil wir vergleichbare Werte auf Webseiten der Piraten nicht prominent vorfinden (und deren Klientel in der Altersstruktur auch keinen Durchschnitt bildet), ziehen wir einmal die digitalen Angebote der Konkurrenz CDU hinzu. Auf der Homepage des gescheiterten Spitzenkandidaten Norbert Röttgen werden Mitglieder seiner Regierungsmannschaft im Video vorgestellt. Und da diese Videos auf „YouTube“ eingestellt sind, kann man hier die Abrufzahlen ablesen:

Gonca Türkeli-Dehnert und Thomas Sternberg auf der Website von Norbert Röttgen, CDU

Sie sehen es richtig: Die Abrufzahlen für Gonca Türkeli-Dehnert und Thomas Sternberg belaufen sich auf 951 und 354. Wie stellen sich aber die Piraten Demokratie vor? Zitat, siehe ebd.:

Digitale Medien erhöhen die Geschwindigkeit des Informationsaustausches in der Gesellschaft enorm. Es ist in der heutigen Zeit ein Leichtes, große Mengen an Informationen zu durchsuchen und jedem zugänglich zu machen. […]

Die digitale Revolution ermöglicht der Menschheit eine Weiterentwicklung der Demokratie, bei der die Freiheit, die Grundrechte, vor allem die Meinungsfreiheit sowie die Mitbestimmungsmöglichkeiten jedes Einzelnen gestärkt werden können.

Die Betonung liegt also auf „können“. Einer dreistelligen Zahl derer, die hier durch Videoabruf „die Geschwindigkeit des Informationsaustausches in der Gesellschaft“ erhöhten, stehen ca. 2 Mio. CDU-Wähler gegenüber.

Dass Wähler dieser Partei im Vergleich zu den Piraten die umgekehrte Altersstruktur aufweisen, ist eine Erklärung für den Trend – nicht aber für die Deutlichkeit, mit der solche Informationsangebote nicht wahrgenommen werden.

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Verwandte Artikel

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de – Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        

Kommentar verfassen