Offene Fragen zum Massaker im Mandalay Bay Casino – #Vegas

Hier nur der kurze Hinweis auf dieses Video, in dem Merkwürdigkeiten und offene Fragen zum Massenmord in Las Vegas durchgegangen und an Bildern erläutert werden.

Es ist richtig, das bei diesem wie auch anderen Ereignissen dieser Art merkwürdig wenige Zeugen auftreten. Wir erinnern uns noch an die 1990er Jahre, als via RTL & Co. die Heulsusen unter den Tatzeugen in unsere TV-Kultur Einzug hielten. Doch je bedeutender ein Ereignis, desto geringer plötzlich die Zahl der öffentlichen Aussagen – so wirkt es jedenfalls auch auf mich.

Dass es niemanden geben soll, der davon berichtet, dass neben, unter oder über ihm im Hotel plötzlich lang anhaltendes automatisches Gewehrfeuer zu hören war, macht doch abermals stutzig. (Falls solche Aussagen existieren, können sie hier gerne in Kommentaren angegeben werden.)

Mit Dank an J. R. für den Tip.

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Verwandte Artikel

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (Näheres zum Datenschutz auf filmdenken.de.) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen