#Journalisten – oder Ideologen?

So mancher Journalist meint offenbar, er sei ein besserer 
Demokrat als viele Wähler – und könne gleichzeitig …

… selbst sogenannte „Hassrede“ im Internet verbreiten:

… dort für eine religiös-ideologische Bekehrung werben:

(ein „Journalist” von Spiegel, Zeit, Deutschlandfunk, taz … – und Mitglied bei „Sea-Watch“ siehe hier)

… den gewalttätigen schwarzen Block als Medizin empfehlen:

(… ein „Journalist“ von Zeit Online)

… oder gar einen – zu erzwingenden Bevölkerungsaustausch fordern (!):

Kommentar verfassen