Rechtsmediziner #Püschel zur Diskussion über die Gefahr des #Coronavirus – #Corona #Covid19

Ein wesentlicher Beitrag zur Klärung der Sachlage hier von Prof. Klaus Püschel vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Im Mainstream finden sich (im Gegensatz zu YouTube, sozialen Medien und der Blogosphäre) sonst deutlich weniger Reflexionen darüber, inwiefern der Tod von Menschen mit schweren Vorerkrankungen auch in früheren Grippe-Epidemien etc. eintrat – und in welchem Verhältnis dazu der Shutdown ganzer Volkswirtschaften dazu steht. Die “tagesschau” lässt hier zumindest also eine vereinzelte Gegenmeinung zu. Von der angeblichen Besonderheit von Corona-Krankheitsverläufen, etwa in der Veränderung von Lungengewebe, ist bei Püschel nicht die Rede.

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                        
Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentar verfassen