Neues im Blog

Puppet Show an ISS exposé FTS Remix - SystemProtest feat. Conspiracy Music Guru

Puppet Show an ISS exposé FTS Remix - SystemProtest feat. Conspiracy Music Guru Dieses Video ist ein Kompendium zu wohl allen gängigen Zweifeln an den Weltraum-Plots der Massenmedien: "Puppet Show an ISS exposé FTS Remix" von SystemProtest Lesen

Wir wünschen uns "Happy Deathday 2U"

Wir wünschen uns Laufende Bestätigung der These, gerade 'reine Unterhaltungs-Produktionen' als das eigentliche Symptom ihrer Zeit zu lesen, das nicht selten überdeutlicher und durchaus genauer und treffsicherer Lesen

Zur These "Deutschland ging es nie so gut"

Zur These Der Blog-Autor steht hier immer wieder vor dem Dilemma, dass zu einigen Großthemen von filmdenken.de jeden Tag Material zu sammeln wäre, mehr Kommentare abgegeben Lesen

#Klima-Auffassungen - Zyklen vs. Endzeit

#Klima-Auffassungen - Zyklen vs. Endzeit Schaut man die folgenden Videos der Reihe nach, wird man kaum umhin können, an herrschenden Meinungen ihre hysterische Tendenz bei Abwesenheit genauerer Erklärungen zu Lesen

Ohne Umschweife - Fördert #Trump #Blackwater?

Ohne Umschweife - Fördert #Trump #Blackwater? Meine spontane Reaktion zum Video "Trump May Be Privatizing - Not Ending - Wars" (Secular Talk) war: Ist doch längst schon privat das alles, Lesen

Auf dem Weg in die Burger-Gesellschaft (über #TANZVERBOT)

Auf dem Weg in die Burger-Gesellschaft (über #TANZVERBOT) In spirituellen Weltbildern wird ja nicht selten das eigentliche Zentrum zum Unausgesprochenen. So war es betr. einer jugendlichen YouTube-Szene hier im Blog bisher, wenn Lesen



0

#Straftaten gegen #Flüchtlinge als #Zahlen-#Spiele?

Keine Ahnung, ob die “taz” (06.11.2016) mit sowas eine Absicht verbindet. Jedenfalls wäre es eine, die ihrem eigentlichen Tenor zuwiderläuft. Man überschreibt einen Artikel, in dem es um die 2016 bis dato angeblich gestiegene Zahl von “Straftaten gegen Flüchtlingsheime” gehen soll, irrtümlich mit der geringeren...

5

#VideoTip: Putsch der #Geheimdienste – Ist #Trump doch Teil des Spiels?

Diese Presseschau von Oliver Janich enthält einmal wieder interessante Informationen zur US-Wahl, (indirekte) Verbindungen von Donald Trump zu Rothschilds, Bedeutung von Geheimdiensten, Geheimgesellschaften wie Freimaurern, Symbolik u. a. Hier und da ist die Form etwas sprunghaft. Man muss, wie Janich immer wieder sagt, auch ausführlichere Schilderungen...

3

#Facebook-Diskussion über #Verschwörungstheorie und #Antisemitismus

In meinem vorigen Beitrag habe ich auf einige Verständnis-Probleme und Verkürzungen in der Beurteilung von Verschwörungstheorien hingewiesen. Dazu habe ich auch noch einzelne Vorträge der Tagung kommentiert (mit Videos). Wie meist habe ich diese Links in diversen Facebook-Gruppen eingestellt. Immerhin: Die Gruppe “Wissenschaft und Skeptizismus”...

4

Vortrags-#Videos der #Tagung “Eine Welt voller #Verschwörungen?”

Wie im vorigen Beitrag angekündigt, stelle ich hier die Videos mit Vorträgen der Tagung “Eine Welt voller Verschwörungen? Verschwörungstheorien und -ideologien im Spiegel deutschsprachiger Forschung” (11.-13.09.2016) ein und kommentiere sie kurz. Die Diskussionen sind leider nicht enthalten. Man hätte dafür noch ein Aufnahmegerät für Frager...

1

Ein Brief an die Verschwörungsforscher

Am 11.-13.09.2016 fand die Tagung “Eine Welt voller Verschwörungen? Verschwörungs­theorien und -ideologien im Spiegel deutschsprachiger Forschung” der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Verein “Wissensdurst” statt. Ich erhielt glücklicherweise noch einen Tip – sonst hätte ich sie nicht bemerkt. Hier dokumentiere ich meinen...

2

#VideoTip: #Numerologie der #Freimaurerei – #Zahlen-#Symbolik

Ein sehenswertes Video, das im Wesentlichen ein kleines Lexikon numerologischer Anwendungen von Zahlen wie 11, 13, 33 oder 666 ist. Man sieht an solchen Beispielen, wie hilflos die gegenwärtige Verschwörungsleugnung in Massenmedien und Wissenschaft ist. Sie enthält ihrem Publikum lediglich das vor, was auf YouTube...

0

#VideoTip: Illuminati Wife Tells All

Das von Christoph Hörstel hochgeladene englischsprachige Video-Interview mit Kay Griggs bestätigt eine Fülle der düstersten Gerüchte über Verstrickungen von Geheimdiensten und -gesellschaften, Militär, Organisierter Kriminalität und Kindesmissbrauch. Wenig davon kann man als Zuschauer zunächst überprüfen, doch einfach umgehen kann man solche Schilderungen wohl nicht.

0

Aktuelle #Links der filmdenken-Startseite – #Mobilfunk #Tennis #Trump

Hier neue Links der Startseite – aus filmdenken-Projekten und von Partner-Seiten. Facebook-Gruppe Verschwörungstheorie/Okkultismus: Geheimdienst-Insider packt aus: PSYCHOTRONIK ▶ Waffensystem oder Mobilfunk-Infrastruktur? Gesichter-Blog: Steffi #Graf und Daria #Gavrilova – #Tennis #Doubles Troja einst: Ex-US-Außenminister Henry Kissinger: „Das hat es seit einigen tausend Jahren nicht gegeben“ Saturn...


Termine


Die Beschreibung verborgener Symbolik ist ja immer wieder angewiesen auf den kumulativen Nachweis – Beispiele in Serie, immer dasselbe Muster. – Wer an meinen Hinweisen im Beitrag über predictive programming zu 9/11 und dem NSU in den ZDF-Serien “Der Kommissar” (1969-1976) und “Derrick” (1974-1998) zweifelt, kann bei Bedarf hier einer weiteren Spur mit mir folgen.

Mein neuer Recherche-Gang begann bei dem Namen des V-Mannes im NSU-Komplex: Thomas Richter (1974-2014) alias “Corelli”.

Er starb im April 2014 mutmaßlich an einer unerkannten natürlichen Diabetes, auch wenn Fremdeinwirkung (Vergiftung) nicht auszuschließen ist.

Der Name Corelli verweist historisch als Erstes und lexikografisch Bekanntestes auf Arcangelo Corelli (1653-1713), einen italienischen Komponisten.

Ich dachte natürlich an den Kontext der TV-Serien von Autor Herbert Reinecker, aber mehr forcierte ich es nicht (etwa durch Ansehen von Darstellern der Serie), dass mir nach einer Weile der Schauspieler Winfried Glatzeder vor das innere Auge trat. (mehr …)

Das einstweilen gesprochene Urteil im NSU-Prozess traf bei mir mit dem Registrieren schon einer ganzen Reihe von visuellen Auffälligkeiten zusammen – Handlungsverläufen, Darstellern, Nummernschildern in den ZDF-Serien “Der Kommissar” (1969-1976) und “Derrick” (1974-1998) (hier und hier im Blog).

Im ersten Beitrag, “Spuren von 9/11 und #NSU in „Der Kommissar“ (1970)”, läuft die inhaltliche Ebene zu auf die Mörderin Sabine Körner (Ingrid Andree). Sie hat verwirrt gehandelt und einen Mann durch eine Zimmertür erschossen, obwohl sie ihn nicht treffen wollte. In der Rückblende wird dies zur Zeigebewegung mit ihrer Schusswaffe auf ihr Gesicht.

Es ist also eine Frau, die durch ihre Kellner-Tätigkeit in eine Mordsache hineingezogen und eher unwillentlich zur Täterin wird. In dem hier hypothetisch parallel betrachteten NSU-Fall ist es eine Frau, die als einzige von einem Untergrund-Trio übrigbleibt. Während ihre Partner tot sind und nicht mehr aussagen können, steht nach wie vor in Frage, was und wieviel sie überhaupt von den einzelnen Mordtaten wusste, die dem NSU zugerechnet werden. Das Gericht verurteilte sie schließlich maximal als “Mittäterin”. (Mein früherer Beitrag erklärt ja noch deutlich mehr Zusammenhänge zwischen TV-Krimi-Serie und realer Mord-Serie, die für mich nicht unwesentlich wahrscheinlich gegen einen Zufall sprechen.)

Wenn also die Bilder der Serien Herbert Reineckers und der übrigen Mitwirkenden in besonderer Weise inszeniert wurden (oder jemand anderes nachträglich darauf Bezug nahm), ist der Darstellerin Ingrid Andree, die die unfreiwillige Mörderin gab, noch einmal nähere Aufmerksamkeit zu widmen. Naheliegend wäre ja durchaus, dass noch die Gegenwart, in der schließlich ein NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe stattfand, mit Hinweisen auf dieser televisuellen Ebene begleitet würde. (mehr …)