Author: Daniel Hermsdorf

1

Der kleine Mut des Revolverhelden #Tarantino

Wenn’s gar nicht mehr anders geht, muss man sich öffentlich schuldig bekennen. In dieser Situation befand sich untrüglich Regisseur Quentin Tarantino nach seiner langjährigen Zusammenarbeit mit Produzent Harvey Weinstein. Weinstein wird gerade in Serie der sexuellen Belästigung, sogar der Vergewaltigung beschuldigt und hat sich angeblich...

2

Natursterben interessiert die meisten nicht

Es gibt schon ein paar Beispiele hier im Blog, wie auf gravierende Umweltprobleme hingewiesen wird – und nichts weiter geschieht. Meine persönliche Vorgeschichte beginnt mit den vielen Spaziergängen und Radtouren der Kindheit, mit Wäldern, die immer fußläufig zu erreichen waren. Mich beschlich öfter der Verdacht,...

1

#Stockholm im „Pentagramm des Blutes“?

Auf der Website „Pentagram of Blood“ werden allerlei menschengemachte und „Natur“-Katastrophen in die Lineaturen von Pentagrammen eingeordnet. Man kann anhand eines solchen Systems ja die Frage durchspielen, ob sich innerhalb von Manipulationen, die einem solchen Muster folgen würden, eine Voraussagbarkeit ergibt. Für das europäische Pentagramm...

0

Antwort an ein ausgetretenes Mitglied der „Deutschen Mitte“

Die Bundestagswahl ist längst vorbei. Eine der wenigen Alternativen zum bestehenden Parteienspektrum neben der „Alternative für Deutschland“ war die „Deutsche Mitte“. Wie die Parteiarbeit weitergeht, werden wir sehen. Ich dokumentiere hier einmal eine private Antwort, die ich heute an ein frisch ausgetretenes Mitglied der „Deutschen...

1

Gewusstes Ungewusstes und Manipulation im Las-Vegas-Szenario

Der Mainstream beginnt systematischer als zuvor, auf sog. Verschwörungstheorien der Internet-Gemeinde einzugehen. So stellt aus Anlass des Massakers von Las Vegas am 01.10.2017 Kristin Becker (SWR) einen „Faktenfinder“ für die „tagesschau“ (04.10.2017) zusammen. Dies ist ein – eher seltenes – Beispiel, wie man zu vergleichsweise...