Einer dieser Tage in der „tagesschau“

Wer heute abend die „tagesschau“ (ARD) sah, kann nicht glauben, nicht im Ausnahmezustand zu leben. Er kann sich höchstens der Kenntnisnahme von Nachrichten entziehen:

Armutkrise im Wohlstand (13 Mio. unterhalb der Armutsgrenze, z.B. Niedriglöhner gehen in Rente – sicher jetzt noch weniger als in den nächsten Jahrzehnten), lediglich eine Feuerpause in Syrien, Flüchtlingsmassen, Proteste der Flüchtlinge und zeitweise Grenzschließungen in Griechenland, astronomische Kosten für Atommüll und Versuch der Industrie, für geplante Tausende Jahre Lagerung mit 18 Mrd. Euro Einlagen wegzukommen. Als ich gerade die Sendung rekapituliere, fällt mir auf der ARD-Website mit „Neue Panne im belgischen AKW Tihange“ ein Thema auf, das in der Sendung gar nicht vorkam.

Weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • XING
  • Google Bookmarks
  • Y!GG
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Digg
  • Reddit
  • Technorati

Daniel Hermsdorf

Verleger, Autor, Journalist bei filmdenken.de - Medienkritik, Verschwörungstheorie und Physiognomik

ANZEIGE
                         

Kommentar verfassen