Category: In eigener Sache

7

Aufklärung, Irrationales, Seele – Antwort an Ingo Bading

Nach einem längeren Mail-Disput hat Ingo Bading auf seinem Blog „Gesellschaftlicher Aufbruch – jetzt!“ einen Text veröffentlicht, der seine Thesen zu bestimmten Aspekten verdichtet („Die kalte Ratio und die vernunftmäßige Aufklärung können moderne Gesellschaften allein nicht retten – aber was dann?“). Ausgangspunkt ist für ihn...

5

Wollen wir unsere Zukunft retten?

Dieses Video fasst für mich wesentliche Argumente zusammen, wie es um die Chancen einer Gegenöffentlichkeit in Neuen Medien bestellt ist. Dabei streife ich natürlich ein paar der Hauptthemen, die uns laufend beschäftigen: Machtpolitik und Verschwörungstheorie, Finanz- und Flüchtlingskrise, Demografie, Gesellschaftspolitik und Chancengleichheit, Manipulation von Institutionen...

0

Krisen und kein Ende – Diskurse über #Krisen und #Verschwörungen

Hier ein neues Video, entstanden bei einem Vortrag am 03.12.2016 im Bäckerhäusel (Oberwang, Österreich). Ich aktualisiere und erweitere darin das Programm meines „Krisen-Abriss“ (2012), kombiniert mit Perspektiven aus „Okkultsymbolik und Machtpolitik“ (2016) sowie einem noch unveröffentlichten Buch-Manuskript, „Lügen-System der NWO“. Pardon für die mäßige Bildqualität...

0

Ein Brief an die Verschwörungsforscher

Am 11.-13.09.2016 fand die Tagung „Eine Welt voller Verschwörungen? Verschwörungs­theorien und -ideologien im Spiegel deutschsprachiger Forschung“ der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Verein „Wissensdurst“ statt. Ich erhielt glücklicherweise noch einen Tip – sonst hätte ich sie nicht bemerkt. Hier dokumentiere ich meinen...

1

#Ideologie der #Friedenspreis-Rede von Carolin #Emcke

Beim Anhören der Dankesrede der Journalistin und Buchautorin Carolin Emcke zur heutigen Verleihung des „Friedenspreises des Deutschen Buchhandels“ folgt bei mir eine grundsätzliche und nachdenkliche Frage auf die nächste, fast bei jedem einzelnen Satz. Es würde mich freuen, wenn ein paar Menschen die folgenden Ausführungen...

2

„Telepolis“-Beitrag zu Netz-#Journalismus und #Gegenöffentlichkeit

Hier ein Hinweis zu meinem aktuellen Artikel auf „Telepolis“: Netz-Journalismus wird anders – oder er wird nicht sein Die Wechselwirkung zwischen Datennetz, Inhalt und Wirtschaftsform bleibt eine Zwickmühle Ich zeichne hier ein möglichst schonungsloses Bild der Lage, die ich auch in diesem Fall für recht...

0

Neue Rubrik #Termine auf filmdenken-Startseite

Die Startseite von www.filmdenken.de bündelt eine Reihe von Inhalten dieser Seite über das Blog hinaus. Hinzu kommen allerlei externe Links in Twitter-Feeds und ergänzende Blogs (so das zum Buch „Saturn Hitler“) sowie Partner-Projekte. Nun gibt es noch eine Erweiterung im Programm: eine kleine Rubrik mit...

0

„Derrick“ – aufgeklärt wird zum Schluss

Derrick – Ein Kongreß in Berlin(D 1979, R: Helmut Ashley) So, sehr geehrtes ZDF, kommen Sie aus dieser Nummer nicht heraus. Natürlich bleibt auch das heutige Rauschen im Blätterwald vorerst bei den üblichen Plattitüden: Horst Tappert = SS-Mitglied, SS-Mitglied = Nazi, Nazi = Sendeverbot. Mehr...

2

Die verkehrte Welt von #amazon-Rezensent „Geschichtsjunkie“

Ich kommentiere die erste Rezension zu „Saturn Hitler“, die ich gerade auf der amazon-Produktseite vorfinde. Ihr Autor nennt sich „Geschichtsjunkie“. Mehr und mehr ist unsere Öffentlichkeit von solchen Argumentations- und Verhaltensweisen bestimmt: Ohne erkennbare Kompetenzen und nachvollziehbare Begründungen werden Urteile gefällt. Auch schön ist, dass...

0

Saturn Hitler 3: #Deutschland und das #Nazi-Thema – #Video

Im dritten Reflexions-Video zum Buch „Saturn Hitler“ gehe ich aus vom deutschen Schuldkomplex, der die historische Debatte in mancher Hinsicht stark eingeschränkt hat und immer noch beschränkt. Die Entscheidung, dieses Buch zu schreiben, erwuchs auch aus dem Erlebnis einer von ‚deutscher Alleinschuld‘ bestimmten Erinnerungskultur und...