Category: Geisteswissenschaften

2

Chancen politischer Erneuerung – #YouTube #Blogs #Facebook #AfD

Dieses neue Video fasst ein paar meiner Gedanken und Erfahrungen zusammen über den politischen Einfluss der Blogosphäre, von YouTube, sozialen Medien und neuen Parteien. Ich denke, es ist höchste Zeit für solche Supervisionen. In wesentlichen Fragen etwa von Finanz- und Flüchtlingskrise bleibt kaum noch Zeit,...

0

#Telepolis-Beitrag: Info-Überfluss, Hyper-Konkurrenz, Entortung, digitale Verlustmodelle

Hier der Hinweis auf einen Text von mir, der heute auf „Telepolis“ erschienen ist: Info-Überfluss, Hyper-Konkurrenz, Entortung, digitale Verlustmodelle Wie bei vielen anderen Entwicklungen ist es im Mainstream seit Jahrzehnten üblich, sie erst nach der Schaffung vollendeter Tatsachen anzusprechen. Im Fall von Informationsüberfluss und den...

0

Wenn es Götz #Aly sagt, ist es plötzlich wichtig – #Holocaust

Wir leben in allerlei Parallelwelten, wenn es um politisch-historische ‚Wahrheiten‘ geht. Neuestes Beispiel ist für mich der heutige Artikel von Sven Felix Kellerhoff über Götz Alys Buch „Europa gegen die Juden 1880-1945“ („Die Welt“). Ich schrieb zu einem Erlebnis Anfang letzten Jahres, bei dem neben...

7

Aufklärung, Irrationales, Seele – Antwort an Ingo Bading

Nach einem längeren Mail-Disput hat Ingo Bading auf seinem Blog „Gesellschaftlicher Aufbruch – jetzt!“ einen Text veröffentlicht, der seine Thesen zu bestimmten Aspekten verdichtet („Die kalte Ratio und die vernunftmäßige Aufklärung können moderne Gesellschaften allein nicht retten – aber was dann?“). Ausgangspunkt ist für ihn...

0

Zerstörung der tatenlosen Bildungs-#Elite

Zu den laufenden Zer­stö­rungs­pro­gram­men gehört der schon über Jahrzehnte vorbereitete Abbau geistigen Lebens und die Ausmerzung von Kulturträgern. Wie vieles anderes ist es ein schleichender Prozess. Der Mittel zur Korruption sind viele, sodass die meisten, die heute Gatekeeper in Medien und Wisenschaft sind, ihr schmutziges...

Claus Leggewie 2

Offener Brief an Prof. Claus #Leggewie – #EU #Populismus #Multikulti

Hier möchte ich der geneigten Leserschaft eine Mail zugänglich machen, die ich an den Politikwissenschaftler Claus Leggewie sendete. Anlass war ein Vortrag, den Leggewie zu seinem Buch „Anti-Europäer. Breivik, Dugin, al-Suri & Co.“ hielt. Antwort auf inhaltliche Argumente habe ich leider nicht erhalten, obwohl ich...

0

Hauptsache, man(n) macht es falsch – #Feminismus #Philosophie

Diese Passage finde ich gerade in dem Wikipedia-Eintrag zu „Essentialismus“. In Vermeidung phallogozentristischer Fehltritte enthalte ich mich Korrekturen der sprachlichen Form, die gleichwohl angezeigt wären. Innerhalb des Kulturessentialismus[10] stellt etwa die unreflektierte Zuschreibung von tendenziell (sexueller) Unterdrückung der „Dritte-Welt-Frau“ gegenüber (ihrem) „patriarchal-rohen“ Mann klassisches Beispiel...

5

Wollen wir unsere Zukunft retten?

Dieses Video fasst für mich wesentliche Argumente zusammen, wie es um die Chancen einer Gegenöffentlichkeit in Neuen Medien bestellt ist. Dabei streife ich natürlich ein paar der Hauptthemen, die uns laufend beschäftigen: Machtpolitik und Verschwörungstheorie, Finanz- und Flüchtlingskrise, Demografie, Gesellschaftspolitik und Chancengleichheit, Manipulation von Institutionen...

0

Geschichtslügen der „Welt“ zu #Hitler und Zweitem Weltkrieg

An einem Absatz aus Sven Felix Kellerhoffs Artikel „Warum Hitler den USA den Krieg erklärte“ („Die Welt“, 10.12.2016) lassen sich Hauptfehler einer vorherrschenden Geschichtsversion aufzeigen. Es ist schon erschütternd, wie eine renommierte Presse-Institution ihr zahlendes Publikum hinters Licht führt – und man fragt sich, warum...

0

#Medien-Magazin #Zapp (#NDR) über „rechte #Sprache“

Die Sprachkritik durch staatliche Wissenschaft und linke Medienkritik fragt ihrerseits nicht nach Realitäten und erwartbaren zukünftigen Entwicklungen, sondern straft nur eine Seite der Rhetorik ab. Sie könnte auch nach Vereinfachungen durch die ‚legitime‘ politische Sprache fragen und teilweise zu umgekehrten Schlüssen kommen (Beispiele: „Menschenrechte“ ohne...